Logopädie

Das Ziel der Sprachtherapie im rehapunkt ist es, eine grösstmögliche selbständige Kommunikation zu erreichen. In der Therapie wird die Sprache nach Möglichkeit aktiviert und es werden verschiedene Möglichkeiten gesucht, wie sich Betroffene besser ausdrücken können. Zudem geht es darum, dass die Betroffenen wieder besser verstehen: sowohl ihr Umfeld als auch schriftliche Sprachangebote. Ihre kommunikativen Tätigkeiten im Alltag sollen sie somit möglichst unabhängig von Drittpersonen bewältigen können.

Das Ziel der Schlucktherapie im rehapunkt ist es, die normale Nahrungszufuhr und Flüssigkeitsaufnahme zu ermöglichen. Dazu werden die am Schluckakt beteiligten Organe gezielt trainiert und allenfalls kompensatorische Massnahmen eingeleitet.

Das Ziel der Stimmtherapie im rehapunkt ist es, die Stimme nach den individuellen Bedürfnissen einsetzen zu können. Je nach Diagnose variiert dabei die Therapiemethode.

Kontakt Logopädie Aurelia Dober

Verordnung Logopädie

Zurück