Räume

Unsere neuen Therapieräume sind rollstuhlgängig, hell und farblich inspirierend. Räume, welche mehr an das Flair einer Wohnung erinnern als an eine Klinik und so eher der Realität, den Bedingungen zuhause entsprechen.

Die Räumlichkeiten sind im 4. Stock eines Mehrfamilienhauses und gut mit dem Lift erreichbar. Sie können gegebenenfalls Ihren Rollstuhl oder Scooter im Eingangsbereich parkieren.

Mehrheitlich finden im Wohnküchenraum die Gruppentherapien statt. In einer geräumigen und offenen Küche wird das gemeinsame Essen zubereitet, an einer langen Tafel beim Hirnleistungstraining „gehirnt“ und lebhaft diskutiert.

Im Wohnzimmerbereich stehen ein Sofa und einladende Sessel zur Entspannung zur Verfügung.

In den zwei kleineren Therapieräumen finden Einzeltherapien statt. Diese sind mit einer grossen Behandlungsliege und einem PC für die Therapie ausgestattet. In einem weiteren Therapieraum finden Standortgespräche oder Gruppentherapien statt.